Das Autoportal für Alle, die sich umfassend auf einen Blick über nahezu
alle Automarken und jede Typenklasse im Vergleich informieren wollen

Volkswagen
Volkswagen
Volkswagen
Volkswagen
Volkswagen
Volkswagen
Volkswagen

Volkswagen Golf GTE
Volkswagen

Volkswagen Golf GTE

Perfekte Verbindung von
Fahrspaß und Nachhaltigkeit

Plug-in-Hybrid präsentiert sich als Zero-
Emission-Vehicle, Langstreckenauto und
Sportwagen zugleich – In 7,6 s auf 100 km/h

Der Volkswagen Golf GTE ist der erste Plug-In-Hybrid von Volkswagen. Das 204 PS starke Modell ist ein Zero-Emission-Fahrzeug und zugleich ein Sportler und Langstreckenauto. Der kompakte Sportler mit Plug-In-Hybrid und umfangreicher Serienausstattung ist ab 36.900 Euro erhältlich. Die Kombination aus lautlosem e-Antrieb und dynamischem TSI im Volkswagen Golf GTE fasziniert. Dabei beeindruckt der neue Plug-In-Hybrid mit seinem agilen Charakter. Gleichzeitig kann er temporär rein elektrisch und ohne lokale Emissionen fahren.

Der Volkswagen Golf GTE bietet eine neue Dimension des Fahrens und verbindet Nachhaltigkeit und Fahrspaß perfekt. Dafür sorgt vor allem der Antrieb des kompakten Volkswagen: Dieser besteht aus einem 1.4 Liter-TSI mit 150 PS, einem 102 PS starken Elektromotor und einem speziell für Hybridmodelle entwickelten Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe. Beide Motoren zusammen erzeugen eine Systemleistung von 204 PS, die den Golf GTE in nur 7,6 Sekunden auf 100 km/h beschleunigen. Gleichzeitig ist der Golf GTE sehr sparsam: Der Durchschnittsverbrauch liegt gemäß des neuen europäischen Fahrzyklus für Autos mit Plug-In-Hybridantrieb (NEFZ) bei nur 1,5 Liter Benzin auf 100 Kilometern. Der Golf GTE fährt bis zu 50 Kilometer rein elektrisch, die Gesamtreichweite des innovativen Allrounders liegt bei rund 940 Kilometer.

Zur Serienausstattung des Volkswagen Golf GTE gehören neben LED-Scheinwerfern und dunkelroten LED-Rückleuchten im Exterieur 16-Zoll-Leichtmetallfelgen. Der für den Golf GTI typische rote Streifen im Kühlergrill und den Scheinwerfern ist beim Golf GTE in Blau gehalten.
Das Interieur ist ebenfalls geprägt von GTI-typischen Merkmalen wie z. B. Sportsitzen, Multifunktionssportlenkrad, Dachhimmel und Seitenverkleidungen in Schwarz. Eine blaue Ambientebeleuchtung, Pedalkappen in Edelstahl sowie zahlreiche blaue Kontrastnähte sorgen zusätzlich für einen sportlich modernen Gesamteindruck. Abgerundet wird das Gesamtpaket durch das Highend-Infotainmentsystem Composition Media mit 6,5-Zoll-Display.

Den nachhaltigen Eigenschaften stehen Fahrleistungen gegenüber, die der Abkürzung GT (für Gran Tourismo) alle Ehre machen: Wird im GTE-Mode (aktivierbar per Taste) die volle Kraft des TSI genutzt, sprintet der Volkswagen Golf GTE in 7,6 Sekunden auf 100 km/h; die Geschwindigkeit lässt sich auf bis zu 222 km/h steigern.

Der Volkswagen Golf GTE ist der erste Plug-In-Hybrid von Volkswagen. Das 204 PS starke Modell ist ein Zero-Emission-Fahrzeug und zugleich ein Sportler und Langstreckenauto. Der kompakte Sportler mit Plug-In-Hybrid und umfangreicher Serienausstattung ist ab 36.900 Euro erhältlich. Die Kombination aus lautlosem e-Antrieb und dynamischem TSI im Volkswagen Golf GTE fasziniert. Dabei beeindruckt der neue Plug-In-Hybrid mit seinem agilen Charakter. Gleichzeitig kann er temporär rein elektrisch und ohne lokale Emissionen fahren.

Der Volkswagen Golf GTE bietet eine neue Dimension des Fahrens und verbindet Nachhaltigkeit und Fahrspaß perfekt. Dafür sorgt vor allem der Antrieb des kompakten Volkswagen: Dieser besteht aus einem 1.4 Liter-TSI mit 150 PS, einem 102 PS starken Elektromotor und einem speziell für Hybridmodelle entwickelten Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe. Beide Motoren zusammen erzeugen eine Systemleistung von 204 PS, die den Golf GTE in nur 7,6 Sekunden auf 100 km/h beschleunigen. Gleichzeitig ist der Golf GTE sehr sparsam: Der Durchschnittsverbrauch liegt gemäß des neuen europäischen Fahrzyklus für Autos mit Plug-In-Hybridantrieb (NEFZ) bei nur 1,5 Liter Benzin auf 100 Kilometern. Der Golf GTE fährt bis zu 50 Kilometer rein elektrisch, die Gesamtreichweite des innovativen Allrounders liegt bei rund 940 Kilometer.

Zur Serienausstattung des Volkswagen Golf GTE gehören neben LED-Scheinwerfern und dunkelroten LED-Rückleuchten im Exterieur 16-Zoll-Leichtmetallfelgen. Der für den Golf GTI typische rote Streifen im Kühlergrill und den Scheinwerfern ist beim Golf GTE in Blau gehalten.
Das Interieur ist ebenfalls geprägt von GTI-typischen Merkmalen wie z. B. Sportsitzen, Multifunktionssportlenkrad, Dachhimmel und Seitenverkleidungen in Schwarz. Eine blaue Ambientebeleuchtung, Pedalkappen in Edelstahl sowie zahlreiche blaue Kontrastnähte sorgen zusätzlich für einen sportlich modernen Gesamteindruck. Abgerundet wird das Gesamtpaket durch das Highend-Infotainmentsystem Composition Media mit 6,5-Zoll-Display.

Den nachhaltigen Eigenschaften stehen Fahrleistungen gegenüber, die der Abkürzung GT (für Gran Tourismo) alle Ehre machen: Wird im GTE-Mode (aktivierbar per Taste) die volle Kraft des TSI genutzt, sprintet der Volkswagen Golf GTE in 7,6 Sekunden auf 100 km/h; die Geschwindigkeit lässt sich auf bis zu 222 km/h steigern.

Der Volkswagen Golf GTE ist der erste Plug-In-Hybrid von Volkswagen. Das 204 PS starke Modell ist ein Zero-Emission-Fahrzeug und zugleich ein Sportler und Langstreckenauto. Der kompakte Sportler mit Plug-In-Hybrid und umfangreicher Serienausstattung ist ab 36.900 Euro erhältlich. Die Kombination aus lautlosem e-Antrieb und dynamischem TSI im Volkswagen Golf GTE fasziniert. Dabei beeindruckt der neue Plug-In-Hybrid mit seinem agilen Charakter. Gleichzeitig kann er temporär rein elektrisch und ohne lokale Emissionen fahren.

Der Volkswagen Golf GTE bietet eine neue Dimension des Fahrens und verbindet Nachhaltigkeit und Fahrspaß perfekt. Dafür sorgt vor allem der Antrieb des kompakten Volkswagen: Dieser besteht aus einem 1.4 Liter-TSI mit 150 PS, einem 102 PS starken Elektromotor und einem speziell für Hybridmodelle entwickelten Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe. Beide Motoren zusammen erzeugen eine Systemleistung von 204 PS, die den Golf GTE in nur 7,6 Sekunden auf 100 km/h beschleunigen. Gleichzeitig ist der Golf GTE sehr sparsam: Der Durchschnittsverbrauch liegt gemäß des neuen europäischen Fahrzyklus für Autos mit Plug-In-Hybridantrieb (NEFZ) bei nur 1,5 Liter Benzin auf 100 Kilometern. Der Golf GTE fährt bis zu 50 Kilometer rein elektrisch, die Gesamtreichweite des innovativen Allrounders liegt bei rund 940 Kilometer.

Zur Serienausstattung des Volkswagen Golf GTE gehören neben LED-Scheinwerfern und dunkelroten LED-Rückleuchten im Exterieur 16-Zoll-Leichtmetallfelgen. Der für den Golf GTI typische rote Streifen im Kühlergrill und den Scheinwerfern ist beim Golf GTE in Blau gehalten.
Das Interieur ist ebenfalls geprägt von GTI-typischen Merkmalen wie z. B. Sportsitzen, Multifunktionssportlenkrad, Dachhimmel und Seitenverkleidungen in Schwarz. Eine blaue Ambientebeleuchtung, Pedalkappen in Edelstahl sowie zahlreiche blaue Kontrastnähte sorgen zusätzlich für einen sportlich modernen Gesamteindruck. Abgerundet wird das Gesamtpaket durch das Highend-Infotainmentsystem Composition Media mit 6,5-Zoll-Display.

Den nachhaltigen Eigenschaften stehen Fahrleistungen gegenüber, die der Abkürzung GT (für Gran Tourismo) alle Ehre machen: Wird im GTE-Mode (aktivierbar per Taste) die volle Kraft des TSI genutzt, sprintet der Volkswagen Golf GTE in 7,6 Sekunden auf 100 km/h; die Geschwindigkeit lässt sich auf bis zu 222 km/h steigern.

Volkswagen Golf GTE

rag-Verlag Georg Grafetstätter
Georg Grafetstätter
Internetportale, Verlag,
Freier Journalist und Autor


Telefon: 0170 2083621