Das Autoportal für Alle, die sich umfassend auf einen Blick über nahezu
alle Automarken und jede Typenklasse im Vergleich informieren wollen

SKODA
SKODA
SKODA
SKODA
SKODA
SKODA
SKODA

SKODA Roomster Best of
SKODA

SKODA Roomster Best of

Enormes Raumangebot
und viele praktische Details

16-Zoll-Leichtmetallfelgen, Climatronic, Blue-
tooth-Freisprecheinrichtung, Parksensoren
und beheizbare Vordersitze serienmäßig

Das neue Sondermodell ŠKODA Roomster Best of vereint die beliebtesten Ausstattungsdetails dieser Baureihe mit einem attraktiven Preisvorteil. So gehören die von Kunden besonders gern gewählten 16-Zoll-Leichtmetallfelgen im Design ,Comet‘ ebenso zum serienmäßigen Lieferumfang wie die hochwertige Telefonfreisprecheinrichtung mit Bluetooth-Funktion inklusive Dreispeichen-Multifunktionslenkrad aus Leder. Der ŠKODA Roomster Best of ist ab 15.840 Euro erhältlich.
Als Multi Purpose Vehicle (MPV) mit überdurchschnittlichem Raumangebot, vielen praktischen Details und besonderem Design bringt der Roomster zahlreiche Ausstattungsmerkmale mit, die Käufer des kompakten Hochdachkombis besonders schätzen. Dies umfasst zum Beispiel eine Klimaautomatik, die auch das untere Ablagefach auf der Armaturentafel kühlen kann, sowie beheiz- und höhenverstellbare Vordersitze, Geschwindigkeitsregelanlage und einen Bordcomputer mitsamt großem Maxi-Dot-Display für die Multifunktionsanzeige. Parksensoren hinten erhöhen Komfort und Sicherheit beim Rangieren, ihr Signal wird ebenfalls auf dem Maxi-Dot-Display angezeigt. Für zusätzliche Sicherheit sorgt der serienmäßige Berganfahrassistent.
Das Sondermodell steht mit einer breitgefächerten Motorenpalette von vier Benzin- und drei Dieselaggregaten zur Wahl. Das Benzinerspektrum reicht vom 1,2-Liter-Dreizylinder mit 51 kW (70 PS)

Leistung über den turboaufgeladenen 1,2 TSI mit 63 kW (86 PS) und den gleichstarken 1,4 MPI bis zum 1,2 TSI mit 77 kW (105 PS). Dieses Triebwerk ist wahlweise mit dem Doppelkupplungsgetriebe DSG zu kombinieren.
Bei den Dieseln stehen der 1,2 TDI mit 55 kW (75 PS) sowie der 1,6 TDI in den Leistungsstufen 66 kW (90 PS) und 77 kW (105 PS) zur Wahl. Der Verbrauch beschränkt sich bei der 55-kW-Version auf 4,5 Liter Diesel auf 100 Kilometer und einen CO2-Ausstoß von 119 Gramm pro Kilometer.
Auch äußerlich greift der ŠKODA Roomster Best of die beliebtesten Ausstattungsmerkmale der Baureihe auf. Blickfänge sind die schwarze Dachreling und die in Schwarz ausgeführten Einfassungen von Kühlergrill, Front- und Nebelscheinwerfern.

Dank der serienmäßigen Sunset-Ausstattung sind Heckscheibe und hintere Seitenscheiben dunkel getönt. Zur Wahl stehen die vier Außenfarben Corrida-Rot, Brillant-Silber Metallic, Capuccino-Beige Metallic, Black-Magic Perleffekt.

Das neue Sondermodell ŠKODA Roomster Best of vereint die beliebtesten Ausstattungsdetails dieser Baureihe mit einem attraktiven Preisvorteil. So gehören die von Kunden besonders gern gewählten 16-Zoll-Leichtmetallfelgen im Design ,Comet‘ ebenso zum serienmäßigen Lieferumfang wie die hochwertige Telefonfreisprecheinrichtung mit Bluetooth-Funktion inklusive Dreispeichen-Multifunktionslenkrad aus Leder. Der ŠKODA Roomster Best of ist ab 15.840 Euro erhältlich.
Als Multi Purpose Vehicle (MPV) mit überdurchschnittlichem Raumangebot, vielen praktischen Details und besonderem Design bringt der Roomster zahlreiche Ausstattungsmerkmale mit, die Käufer des kompakten Hochdachkombis besonders schätzen. Dies umfasst zum Beispiel eine Klimaautomatik, die auch das untere Ablagefach auf der Armaturentafel kühlen kann, sowie beheiz- und höhenverstellbare Vordersitze, Geschwindigkeitsregelanlage und einen Bordcomputer mitsamt großem Maxi-Dot-Display für die Multifunktionsanzeige. Parksensoren hinten erhöhen Komfort und Sicherheit beim Rangieren, ihr Signal wird ebenfalls auf dem Maxi-Dot-Display angezeigt. Für zusätzliche Sicherheit sorgt der serienmäßige Berganfahrassistent.
Das Sondermodell steht mit einer breitgefächerten Motorenpalette von vier Benzin- und drei Dieselaggregaten zur Wahl. Das Benzinerspektrum reicht vom 1,2-Liter-Dreizylinder mit 51 kW (70 PS)

Leistung über den turboaufgeladenen 1,2 TSI mit 63 kW (86 PS) und den gleichstarken 1,4 MPI bis zum 1,2 TSI mit 77 kW (105 PS). Dieses Triebwerk ist wahlweise mit dem Doppelkupplungsgetriebe DSG zu kombinieren.
Bei den Dieseln stehen der 1,2 TDI mit 55 kW (75 PS) sowie der 1,6 TDI in den Leistungsstufen 66 kW (90 PS) und 77 kW (105 PS) zur Wahl. Der Verbrauch beschränkt sich bei der 55-kW-Version auf 4,5 Liter Diesel auf 100 Kilometer und einen CO2-Ausstoß von 119 Gramm pro Kilometer.
Auch äußerlich greift der ŠKODA Roomster Best of die beliebtesten Ausstattungsmerkmale der Baureihe auf. Blickfänge sind die schwarze Dachreling und die in Schwarz ausgeführten Einfassungen von Kühlergrill, Front- und Nebelscheinwerfern.

Dank der serienmäßigen Sunset-Ausstattung sind Heckscheibe und hintere Seitenscheiben dunkel getönt. Zur Wahl stehen die vier Außenfarben Corrida-Rot, Brillant-Silber Metallic, Capuccino-Beige Metallic, Black-Magic Perleffekt.

Das neue Sondermodell ŠKODA Roomster Best of vereint die beliebtesten Ausstattungsdetails dieser Baureihe mit einem attraktiven Preisvorteil. So gehören die von Kunden besonders gern gewählten 16-Zoll-Leichtmetallfelgen im Design ,Comet‘ ebenso zum serienmäßigen Lieferumfang wie die hochwertige Telefonfreisprecheinrichtung mit Bluetooth-Funktion inklusive Dreispeichen-Multifunktionslenkrad aus Leder. Der ŠKODA Roomster Best of ist ab 15.840 Euro erhältlich.
Als Multi Purpose Vehicle (MPV) mit überdurchschnittlichem Raumangebot, vielen praktischen Details und besonderem Design bringt der Roomster zahlreiche Ausstattungsmerkmale mit, die Käufer des kompakten Hochdachkombis besonders schätzen. Dies umfasst zum Beispiel eine Klimaautomatik, die auch das untere Ablagefach auf der Armaturentafel kühlen kann, sowie beheiz- und höhenverstellbare Vordersitze, Geschwindigkeitsregelanlage und einen Bordcomputer mitsamt großem Maxi-Dot-Display für die Multifunktionsanzeige. Parksensoren hinten erhöhen Komfort und Sicherheit beim Rangieren, ihr Signal wird ebenfalls auf dem Maxi-Dot-Display angezeigt. Für zusätzliche Sicherheit sorgt der serienmäßige Berganfahrassistent.
Das Sondermodell steht mit einer breitgefächerten Motorenpalette von vier Benzin- und drei Dieselaggregaten zur Wahl. Das Benzinerspektrum reicht vom 1,2-Liter-Dreizylinder mit 51 kW (70 PS)

Leistung über den turboaufgeladenen 1,2 TSI mit 63 kW (86 PS) und den gleichstarken 1,4 MPI bis zum 1,2 TSI mit 77 kW (105 PS). Dieses Triebwerk ist wahlweise mit dem Doppelkupplungsgetriebe DSG zu kombinieren.
Bei den Dieseln stehen der 1,2 TDI mit 55 kW (75 PS) sowie der 1,6 TDI in den Leistungsstufen 66 kW (90 PS) und 77 kW (105 PS) zur Wahl. Der Verbrauch beschränkt sich bei der 55-kW-Version auf 4,5 Liter Diesel auf 100 Kilometer und einen CO2-Ausstoß von 119 Gramm pro Kilometer.
Auch äußerlich greift der ŠKODA Roomster Best of die beliebtesten Ausstattungsmerkmale der Baureihe auf. Blickfänge sind die schwarze Dachreling und die in Schwarz ausgeführten Einfassungen von Kühlergrill, Front- und Nebelscheinwerfern.

Dank der serienmäßigen Sunset-Ausstattung sind Heckscheibe und hintere Seitenscheiben dunkel getönt. Zur Wahl stehen die vier Außenfarben Corrida-Rot, Brillant-Silber Metallic, Capuccino-Beige Metallic, Black-Magic Perleffekt.

SKODA Roomster Best of

rag-Verlag Georg Grafetstätter
Georg Grafetstätter
Internetportale, Verlag,
Freier Journalist und Autor


Telefon: 0170 2083621