Das Autoportal für Alle, die sich umfassend auf einen Blick über nahezu
alle Automarken und jede Typenklasse im Vergleich informieren wollen

SKODA
SKODA
SKODA
SKODA
SKODA
SKODA
SKODA

SKODA Octavia Combi Scout
SKODA

SKODA Octavia Combi Scout

Robuster Offroad-Look und viel
Technik für echtes Abenteurer

Individueller Allrounder überzeugt mit Allrad-
antrieb und toller Serienausstattung – Drei
umweltfreundliche Motoren mit mehr Leistung

Mit dem neuen SKODA Octavia Combi Scout erweitert die tschechische Marke ihre beliebteste Baureihe um eine besonders vielseitige Variante. Der individuelle Allrounder kombiniert herausragende Platzverhältnisse und zahlreiche "Simply Clever"-Features mit modernstem Allradantrieb, hervorragenden Fahreigenschaften auch auf schwierigen Wegen und robustem Offroad-Look. Die Preise für den SKODA Octavia Combi Scout beginnen bei 30.250 Euro.
SKODA bietet den neuen SKODA Octavia Scout ausschließlich in der Combi-Version mit Allradantrieb an. Zur Wahl stehen drei Motorisierungen, die alle die EU-6-Norm erfüllen: In Verbindung mit dem 2,0 TDI Green tec mit 110 kW (150 PS) und manuellem 6-Gang-Getriebe ist der Scout bereits ab 30.250 Euro erhältlich.

Als Top-Dieselmotorisierung des SKODA Octavia Combi fungiert der 184 PS starke 2,0 TDI Green tec mit der attraktiven Kombination aus automatischem Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG) und Allradantrieb. Er startet bei 32.650 Euro. In dieser Kombination kommt der Motor zum ersten Mal in einem SKODA überhaupt zum Einsatz. Der 1,8 TSI Green tec-Benziner mit 180 PS – ebenfalls mit 6-Gang-DSG – ist ab 31.250 Euro bestellbar.
Der vielseitig einsetzbare Crossover-Kombi überzeugt mit seinem großzügigen Platzangebot, hoher Funktionalität, modernen Sicherheits- und Komfortsystemen sowie einem hervorragenden Preis-/Wertverhältnis.

Der Verbrauch liegt bis zu 20 Prozent unter den Werten des Vorgängers. Möglich machen dies u. a. die verbesserte Allradtechnik sowie die besonders effizienten Green tec-Motoren mit serienmäßiger Start-Stopp-Automatik und Bremsenergierückgewinnung: - SKODA Octavia Scout Combi 2,0 l TDI 4x4 Green tec 150 PS: kombiniert 4,9 l/100 km; - SKODA Octavia Scout Combi 2,0 l TDI 4x4 DSG Green tec 184 PS: kombiniert 5,1 l/100 km; - SKODA Octavia Scout Combi 1,8 l TSI 4x4 DSG Green tec 180 PS: kombiniert 6,9 l/100 km.
Die Serienausstattung des SKODA Octavia Combi Scout umfasst unter anderem 17-Zoll-Aluräder im Design Polar, die elektronische Differenzialsperre (EDS), das Dreispeichen-Lederlenkrad mit integriertem Scout-Emblem, Türzierleisten im Scout-Design sowie spezifische Einstiegsleisten vorne. Für vorbildliche Sicherheit sorgen bis zu neun Airbags, die serienmäßige Multikollisionsbremse sowie zahlreiche weitere innovative Sicherheitssysteme.

Mit dem neuen SKODA Octavia Combi Scout erweitert die tschechische Marke ihre beliebteste Baureihe um eine besonders vielseitige Variante. Der individuelle Allrounder kombiniert herausragende Platzverhältnisse und zahlreiche "Simply Clever"-Features mit modernstem Allradantrieb, hervorragenden Fahreigenschaften auch auf schwierigen Wegen und robustem Offroad-Look. Die Preise für den SKODA Octavia Combi Scout beginnen bei 30.250 Euro.
SKODA bietet den neuen SKODA Octavia Scout ausschließlich in der Combi-Version mit Allradantrieb an. Zur Wahl stehen drei Motorisierungen, die alle die EU-6-Norm erfüllen: In Verbindung mit dem 2,0 TDI Green tec mit 110 kW (150 PS) und manuellem 6-Gang-Getriebe ist der Scout bereits ab 30.250 Euro erhältlich.

Als Top-Dieselmotorisierung des SKODA Octavia Combi fungiert der 184 PS starke 2,0 TDI Green tec mit der attraktiven Kombination aus automatischem Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG) und Allradantrieb. Er startet bei 32.650 Euro. In dieser Kombination kommt der Motor zum ersten Mal in einem SKODA überhaupt zum Einsatz. Der 1,8 TSI Green tec-Benziner mit 180 PS – ebenfalls mit 6-Gang-DSG – ist ab 31.250 Euro bestellbar.
Der vielseitig einsetzbare Crossover-Kombi überzeugt mit seinem großzügigen Platzangebot, hoher Funktionalität, modernen Sicherheits- und Komfortsystemen sowie einem hervorragenden Preis-/Wertverhältnis.

Der Verbrauch liegt bis zu 20 Prozent unter den Werten des Vorgängers. Möglich machen dies u. a. die verbesserte Allradtechnik sowie die besonders effizienten Green tec-Motoren mit serienmäßiger Start-Stopp-Automatik und Bremsenergierückgewinnung: - SKODA Octavia Scout Combi 2,0 l TDI 4x4 Green tec 150 PS: kombiniert 4,9 l/100 km; - SKODA Octavia Scout Combi 2,0 l TDI 4x4 DSG Green tec 184 PS: kombiniert 5,1 l/100 km; - SKODA Octavia Scout Combi 1,8 l TSI 4x4 DSG Green tec 180 PS: kombiniert 6,9 l/100 km.
Die Serienausstattung des SKODA Octavia Combi Scout umfasst unter anderem 17-Zoll-Aluräder im Design Polar, die elektronische Differenzialsperre (EDS), das Dreispeichen-Lederlenkrad mit integriertem Scout-Emblem, Türzierleisten im Scout-Design sowie spezifische Einstiegsleisten vorne. Für vorbildliche Sicherheit sorgen bis zu neun Airbags, die serienmäßige Multikollisionsbremse sowie zahlreiche weitere innovative Sicherheitssysteme.

Mit dem neuen SKODA Octavia Combi Scout erweitert die tschechische Marke ihre beliebteste Baureihe um eine besonders vielseitige Variante. Der individuelle Allrounder kombiniert herausragende Platzverhältnisse und zahlreiche "Simply Clever"-Features mit modernstem Allradantrieb, hervorragenden Fahreigenschaften auch auf schwierigen Wegen und robustem Offroad-Look. Die Preise für den SKODA Octavia Combi Scout beginnen bei 30.250 Euro.
SKODA bietet den neuen SKODA Octavia Scout ausschließlich in der Combi-Version mit Allradantrieb an. Zur Wahl stehen drei Motorisierungen, die alle die EU-6-Norm erfüllen: In Verbindung mit dem 2,0 TDI Green tec mit 110 kW (150 PS) und manuellem 6-Gang-Getriebe ist der Scout bereits ab 30.250 Euro erhältlich.

Als Top-Dieselmotorisierung des SKODA Octavia Combi fungiert der 184 PS starke 2,0 TDI Green tec mit der attraktiven Kombination aus automatischem Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG) und Allradantrieb. Er startet bei 32.650 Euro. In dieser Kombination kommt der Motor zum ersten Mal in einem SKODA überhaupt zum Einsatz. Der 1,8 TSI Green tec-Benziner mit 180 PS – ebenfalls mit 6-Gang-DSG – ist ab 31.250 Euro bestellbar.
Der vielseitig einsetzbare Crossover-Kombi überzeugt mit seinem großzügigen Platzangebot, hoher Funktionalität, modernen Sicherheits- und Komfortsystemen sowie einem hervorragenden Preis-/Wertverhältnis.

Der Verbrauch liegt bis zu 20 Prozent unter den Werten des Vorgängers. Möglich machen dies u. a. die verbesserte Allradtechnik sowie die besonders effizienten Green tec-Motoren mit serienmäßiger Start-Stopp-Automatik und Bremsenergierückgewinnung: - SKODA Octavia Scout Combi 2,0 l TDI 4x4 Green tec 150 PS: kombiniert 4,9 l/100 km; - SKODA Octavia Scout Combi 2,0 l TDI 4x4 DSG Green tec 184 PS: kombiniert 5,1 l/100 km; - SKODA Octavia Scout Combi 1,8 l TSI 4x4 DSG Green tec 180 PS: kombiniert 6,9 l/100 km.
Die Serienausstattung des SKODA Octavia Combi Scout umfasst unter anderem 17-Zoll-Aluräder im Design Polar, die elektronische Differenzialsperre (EDS), das Dreispeichen-Lederlenkrad mit integriertem Scout-Emblem, Türzierleisten im Scout-Design sowie spezifische Einstiegsleisten vorne. Für vorbildliche Sicherheit sorgen bis zu neun Airbags, die serienmäßige Multikollisionsbremse sowie zahlreiche weitere innovative Sicherheitssysteme.

SKODA Octavia Combi Scout

rag-Verlag Georg Grafetstätter
Georg Grafetstätter
Internetportale, Verlag,
Freier Journalist und Autor


Telefon: 0170 2083621