Das Autoportal für Alle, die sich umfassend auf einen Blick über nahezu
alle Automarken und jede Typenklasse im Vergleich informieren wollen

SKODA
SKODA
SKODA
SKODA
SKODA
SKODA
SKODA

SKODA Fabia Combi
SKODA

SKODA Fabia Combi

Maßstäbe im Platzangebot
und ein neues Design

Der Kofferraum wächst auf 530 Liter – Der
erfolgreichste Kombi seiner Klasse – Im
Verbrauch um bis zu 17 Prozent sparsamer

Mit dem neuen SKODA Fabia Combi setzt der tschechische Automobilhersteller SKODA ein starkes Ausrufezeichen. In der dritten Generation setzt der SKODA Fabia Combi erneut Maßstäbe in Sachen Platzangebot. Neu ist sein Design mit einer ausdrucksstarken, emotionalen Formensprache.

Hinzu kommt außerdem modernste Fahrzeugtechnik auf MQB-Basis des Volkswagen Konzerns. Dazu zählen innovative Sicherheits-, Komfort- und Infotainmentsysteme aus höheren Fahrzeugklassen oder die komplett neue Motorentechnologie mit EU-6-gerechten Emissionswerten.

Ein Highlight: Mit der Funktion MirrorLink (sobald herstellerseitig verfügbar auch über Apple CarPlay und Android Auto) und dem SmartGate-System kann das Fahrzeug mit dem Smartphone vernetzt werden. Seit seiner Einführung steht der SKODA Fabia Combi für viel Platz bei kompakten Außenmaßen, viele praktische Lösungen, geringen Verbrauch, ausgereifte Technik und ein hervorragendes Preis-/Wertverhältnis.
Der neue SKODA Fabia Combi ist so umweltfreundlich wie nie zuvor und verbraucht bis zu 17 Prozent weniger als der Fabia Combi der zweiten Generation. Der Kraftstoffverbrauch reduziert sich auf bis zu 3,1 l/100 km und die CO2-Emissionen auf nur 82 g/km beim SKODA Fabia Combi GreenLine. Die signifikanten Verbesserungen sind das Ergebnis einer komplett neu entwickelten Generation von Benzin- und Dieselmotoren sowie radikaler Gewichtsreduzierung auf 1.004 Kilogramm in der Spitze und verbesserter Aerodynamik.
Für diese Topwerte sorgt die innovative MQB-Antriebstechnologie des Volkswagen Konzerns. Insgesamt sind für den SKODA Fabia Combi drei Benzinmotoren und drei Dieselaggregate im Angebot. Alle sechs Motoren erfüllen die EU-6-Abgasnorm und verfügen über Start-Stopp-Automatik und Bremsenergierückgewinnung (Rekuperation). Das Benziner-Leistungsspektrum reicht von 75 bis 110 PS.

Die neue Dreizylinder-Dieselpalette des SKODA Fabia Combi bietet 75 bis 105 PS. Als Getriebe kommen moderne Handschalter oder automatische Direktschaltgetriebe (DSG) zum Einsatz.
Der SKODA Fabia Combi wird noch variabler als bisher. Die Rücksitzbank lässt sich zweistufig umlegen – dabei wird zunächst die Sitzfläche und dann die Lehne umgeklappt. Das vergrößert die Nutzbarkeit des Innenraums. Ins Interieur passen jetzt bis zu 1,55 m lange Gegenstände. Das Kofferraum-Ladevolumen ist auf 530 Liter angewachsen.

Mit dem neuen SKODA Fabia Combi setzt der tschechische Automobilhersteller SKODA ein starkes Ausrufezeichen. In der dritten Generation setzt der SKODA Fabia Combi erneut Maßstäbe in Sachen Platzangebot. Neu ist sein Design mit einer ausdrucksstarken, emotionalen Formensprache.

Hinzu kommt außerdem modernste Fahrzeugtechnik auf MQB-Basis des Volkswagen Konzerns. Dazu zählen innovative Sicherheits-, Komfort- und Infotainmentsysteme aus höheren Fahrzeugklassen oder die komplett neue Motorentechnologie mit EU-6-gerechten Emissionswerten.

Ein Highlight: Mit der Funktion MirrorLink (sobald herstellerseitig verfügbar auch über Apple CarPlay und Android Auto) und dem SmartGate-System kann das Fahrzeug mit dem Smartphone vernetzt werden. Seit seiner Einführung steht der SKODA Fabia Combi für viel Platz bei kompakten Außenmaßen, viele praktische Lösungen, geringen Verbrauch, ausgereifte Technik und ein hervorragendes Preis-/Wertverhältnis.
Der neue SKODA Fabia Combi ist so umweltfreundlich wie nie zuvor und verbraucht bis zu 17 Prozent weniger als der Fabia Combi der zweiten Generation. Der Kraftstoffverbrauch reduziert sich auf bis zu 3,1 l/100 km und die CO2-Emissionen auf nur 82 g/km beim SKODA Fabia Combi GreenLine. Die signifikanten Verbesserungen sind das Ergebnis einer komplett neu entwickelten Generation von Benzin- und Dieselmotoren sowie radikaler Gewichtsreduzierung auf 1.004 Kilogramm in der Spitze und verbesserter Aerodynamik.
Für diese Topwerte sorgt die innovative MQB-Antriebstechnologie des Volkswagen Konzerns. Insgesamt sind für den SKODA Fabia Combi drei Benzinmotoren und drei Dieselaggregate im Angebot. Alle sechs Motoren erfüllen die EU-6-Abgasnorm und verfügen über Start-Stopp-Automatik und Bremsenergierückgewinnung (Rekuperation). Das Benziner-Leistungsspektrum reicht von 75 bis 110 PS.

Die neue Dreizylinder-Dieselpalette des SKODA Fabia Combi bietet 75 bis 105 PS. Als Getriebe kommen moderne Handschalter oder automatische Direktschaltgetriebe (DSG) zum Einsatz.
Der SKODA Fabia Combi wird noch variabler als bisher. Die Rücksitzbank lässt sich zweistufig umlegen – dabei wird zunächst die Sitzfläche und dann die Lehne umgeklappt. Das vergrößert die Nutzbarkeit des Innenraums. Ins Interieur passen jetzt bis zu 1,55 m lange Gegenstände. Das Kofferraum-Ladevolumen ist auf 530 Liter angewachsen.

Mit dem neuen SKODA Fabia Combi setzt der tschechische Automobilhersteller SKODA ein starkes Ausrufezeichen. In der dritten Generation setzt der SKODA Fabia Combi erneut Maßstäbe in Sachen Platzangebot. Neu ist sein Design mit einer ausdrucksstarken, emotionalen Formensprache.

Hinzu kommt außerdem modernste Fahrzeugtechnik auf MQB-Basis des Volkswagen Konzerns. Dazu zählen innovative Sicherheits-, Komfort- und Infotainmentsysteme aus höheren Fahrzeugklassen oder die komplett neue Motorentechnologie mit EU-6-gerechten Emissionswerten.

Ein Highlight: Mit der Funktion MirrorLink (sobald herstellerseitig verfügbar auch über Apple CarPlay und Android Auto) und dem SmartGate-System kann das Fahrzeug mit dem Smartphone vernetzt werden. Seit seiner Einführung steht der SKODA Fabia Combi für viel Platz bei kompakten Außenmaßen, viele praktische Lösungen, geringen Verbrauch, ausgereifte Technik und ein hervorragendes Preis-/Wertverhältnis.
Der neue SKODA Fabia Combi ist so umweltfreundlich wie nie zuvor und verbraucht bis zu 17 Prozent weniger als der Fabia Combi der zweiten Generation. Der Kraftstoffverbrauch reduziert sich auf bis zu 3,1 l/100 km und die CO2-Emissionen auf nur 82 g/km beim SKODA Fabia Combi GreenLine. Die signifikanten Verbesserungen sind das Ergebnis einer komplett neu entwickelten Generation von Benzin- und Dieselmotoren sowie radikaler Gewichtsreduzierung auf 1.004 Kilogramm in der Spitze und verbesserter Aerodynamik.
Für diese Topwerte sorgt die innovative MQB-Antriebstechnologie des Volkswagen Konzerns. Insgesamt sind für den SKODA Fabia Combi drei Benzinmotoren und drei Dieselaggregate im Angebot. Alle sechs Motoren erfüllen die EU-6-Abgasnorm und verfügen über Start-Stopp-Automatik und Bremsenergierückgewinnung (Rekuperation). Das Benziner-Leistungsspektrum reicht von 75 bis 110 PS.

Die neue Dreizylinder-Dieselpalette des SKODA Fabia Combi bietet 75 bis 105 PS. Als Getriebe kommen moderne Handschalter oder automatische Direktschaltgetriebe (DSG) zum Einsatz.
Der SKODA Fabia Combi wird noch variabler als bisher. Die Rücksitzbank lässt sich zweistufig umlegen – dabei wird zunächst die Sitzfläche und dann die Lehne umgeklappt. Das vergrößert die Nutzbarkeit des Innenraums. Ins Interieur passen jetzt bis zu 1,55 m lange Gegenstände. Das Kofferraum-Ladevolumen ist auf 530 Liter angewachsen.

SKODA Fabia Combi

rag-Verlag Georg Grafetstätter
Georg Grafetstätter
Internetportale, Verlag,
Freier Journalist und Autor


Telefon: 0170 2083621