Das Autoportal für Alle, die sich umfassend auf einen Blick über nahezu
alle Automarken und jede Typenklasse im Vergleich informieren wollen

Peugeot
Peugeot
Peugeot
Peugeot
Peugeot
Peugeot
Peugeot

Peugeot Expert
Peugeot

Peugeot Expert

Kompakte Abmessungen und
innovative Ausstattungen

Motoren mit Leistungsspanne von 95 bis 180
PS – Maximale Nutzlast von 1.400 kg – Aus-
geprägte Variabilität des Fahrgastraums

Der auf einer völlig neuen Basis entwickelte neue Peugeot Expert zeichnet sich durch kompakte Abmessungen, ein optimiertes Gewicht, effiziente Motoren und hohe Qualität aus. Innovative Ausstattungen wie Handsfree-Seitenschiebetüren, die Modularität der Kabine durch Moduwork, Active Safety Brake, Rückfahrkamera mit VisioPark und vernetzte 3D-Navigation halten Einzug in dieses Segment. Der neue Peugeot Expert verträgt eine maximale Nutzlast von 1.400 kg und wird in drei Längen – zwischen 4,60 m bei der komplett neuen Kompaktversion und 5,30 m – angeboten. Der besonders für Stadtfahrten geeignete Kastenwagen ist nur 1,90 m hoch. Der neue Peugeot Expert wendet sich an gewerbliche Kunden, die Wert auf Effizienz legen. So vereint der neue Peugeot-Kastenwagen kompakte Außenabmessungen mit einer in diesem Segment unerlässlichen maximalen Ladekapazität. Der mit zwei oder drei Vordersitzen verfügbare neue Peugeot Expert bietet ein Nutzvolumen von bis zu 6,6 Kubikmeter.

Der neue Peugeot Expert wartet mit den modernen und effizienten EU-6-BlueHDi-Motoren mit einer Leistungsspanne von 95 bis 180 PS auf, die mehrheitlich mit dem Stopp & Start-System ausgerüstet sind. Sie sorgen für hohen Fahrkomfort und im Segment rekordverdächtige Verbrauchs- und Emissionswerte. Das neue EAT6-Automatikgetriebe im BlueHDi 180 und das automatisierte ETG6-Getriebe im BlueHDi 95 versprechen nicht nur moderate Verbrauchswerte, sondern schaffen auch zusätzliche Kniefreiheit für den Passagier auf dem mittleren Sitz.

Im Hinblick auf Effizienz, Komfort und Sicherheit der gewerblichen Nutzer bietet der neue Peugeot Expert zahlreiche Ausstattungen der jüngsten Generation, die in diesem Segment sonst nur selten oder gar nicht zu finden sind: Die Handsfree-Seitenschiebetüren hat es bisher auf dem Markt noch nicht gegeben. Die ausgeprägte Variabilität des Fahrgastraums mit Moduwork, Head-up Display und Verkehrszeichenerkennung mit Geschwindigkeitsempfehlung ist im Segment einzigartig. Die Funktion Active Safety Brake und der automatische Fernlichtassistent sind eine weitere Besonderheit. Die neue, vernetzte 3D-Navigation mit Sprachsteuerung und Echtzeit-Verkehrsinformationen, die Rückfahrkamera VisioPark mit 180°-Draufsicht und Rückwärtszoom sowie die Fahreraufmerksamkeitswarnung kommen erstmals in einem Peugeot-Fahrzeug zum Einsatz.

Der auf einer völlig neuen Basis entwickelte neue Peugeot Expert zeichnet sich durch kompakte Abmessungen, ein optimiertes Gewicht, effiziente Motoren und hohe Qualität aus. Innovative Ausstattungen wie Handsfree-Seitenschiebetüren, die Modularität der Kabine durch Moduwork, Active Safety Brake, Rückfahrkamera mit VisioPark und vernetzte 3D-Navigation halten Einzug in dieses Segment. Der neue Peugeot Expert verträgt eine maximale Nutzlast von 1.400 kg und wird in drei Längen – zwischen 4,60 m bei der komplett neuen Kompaktversion und 5,30 m – angeboten. Der besonders für Stadtfahrten geeignete Kastenwagen ist nur 1,90 m hoch. Der neue Peugeot Expert wendet sich an gewerbliche Kunden, die Wert auf Effizienz legen. So vereint der neue Peugeot-Kastenwagen kompakte Außenabmessungen mit einer in diesem Segment unerlässlichen maximalen Ladekapazität. Der mit zwei oder drei Vordersitzen verfügbare neue Peugeot Expert bietet ein Nutzvolumen von bis zu 6,6 Kubikmeter.

Der neue Peugeot Expert wartet mit den modernen und effizienten EU-6-BlueHDi-Motoren mit einer Leistungsspanne von 95 bis 180 PS auf, die mehrheitlich mit dem Stopp & Start-System ausgerüstet sind. Sie sorgen für hohen Fahrkomfort und im Segment rekordverdächtige Verbrauchs- und Emissionswerte. Das neue EAT6-Automatikgetriebe im BlueHDi 180 und das automatisierte ETG6-Getriebe im BlueHDi 95 versprechen nicht nur moderate Verbrauchswerte, sondern schaffen auch zusätzliche Kniefreiheit für den Passagier auf dem mittleren Sitz.

Im Hinblick auf Effizienz, Komfort und Sicherheit der gewerblichen Nutzer bietet der neue Peugeot Expert zahlreiche Ausstattungen der jüngsten Generation, die in diesem Segment sonst nur selten oder gar nicht zu finden sind: Die Handsfree-Seitenschiebetüren hat es bisher auf dem Markt noch nicht gegeben. Die ausgeprägte Variabilität des Fahrgastraums mit Moduwork, Head-up Display und Verkehrszeichenerkennung mit Geschwindigkeitsempfehlung ist im Segment einzigartig. Die Funktion Active Safety Brake und der automatische Fernlichtassistent sind eine weitere Besonderheit. Die neue, vernetzte 3D-Navigation mit Sprachsteuerung und Echtzeit-Verkehrsinformationen, die Rückfahrkamera VisioPark mit 180°-Draufsicht und Rückwärtszoom sowie die Fahreraufmerksamkeitswarnung kommen erstmals in einem Peugeot-Fahrzeug zum Einsatz.

Der auf einer völlig neuen Basis entwickelte neue Peugeot Expert zeichnet sich durch kompakte Abmessungen, ein optimiertes Gewicht, effiziente Motoren und hohe Qualität aus. Innovative Ausstattungen wie Handsfree-Seitenschiebetüren, die Modularität der Kabine durch Moduwork, Active Safety Brake, Rückfahrkamera mit VisioPark und vernetzte 3D-Navigation halten Einzug in dieses Segment. Der neue Peugeot Expert verträgt eine maximale Nutzlast von 1.400 kg und wird in drei Längen – zwischen 4,60 m bei der komplett neuen Kompaktversion und 5,30 m – angeboten. Der besonders für Stadtfahrten geeignete Kastenwagen ist nur 1,90 m hoch. Der neue Peugeot Expert wendet sich an gewerbliche Kunden, die Wert auf Effizienz legen. So vereint der neue Peugeot-Kastenwagen kompakte Außenabmessungen mit einer in diesem Segment unerlässlichen maximalen Ladekapazität. Der mit zwei oder drei Vordersitzen verfügbare neue Peugeot Expert bietet ein Nutzvolumen von bis zu 6,6 Kubikmeter.

Der neue Peugeot Expert wartet mit den modernen und effizienten EU-6-BlueHDi-Motoren mit einer Leistungsspanne von 95 bis 180 PS auf, die mehrheitlich mit dem Stopp & Start-System ausgerüstet sind. Sie sorgen für hohen Fahrkomfort und im Segment rekordverdächtige Verbrauchs- und Emissionswerte. Das neue EAT6-Automatikgetriebe im BlueHDi 180 und das automatisierte ETG6-Getriebe im BlueHDi 95 versprechen nicht nur moderate Verbrauchswerte, sondern schaffen auch zusätzliche Kniefreiheit für den Passagier auf dem mittleren Sitz.

Im Hinblick auf Effizienz, Komfort und Sicherheit der gewerblichen Nutzer bietet der neue Peugeot Expert zahlreiche Ausstattungen der jüngsten Generation, die in diesem Segment sonst nur selten oder gar nicht zu finden sind: Die Handsfree-Seitenschiebetüren hat es bisher auf dem Markt noch nicht gegeben. Die ausgeprägte Variabilität des Fahrgastraums mit Moduwork, Head-up Display und Verkehrszeichenerkennung mit Geschwindigkeitsempfehlung ist im Segment einzigartig. Die Funktion Active Safety Brake und der automatische Fernlichtassistent sind eine weitere Besonderheit. Die neue, vernetzte 3D-Navigation mit Sprachsteuerung und Echtzeit-Verkehrsinformationen, die Rückfahrkamera VisioPark mit 180°-Draufsicht und Rückwärtszoom sowie die Fahreraufmerksamkeitswarnung kommen erstmals in einem Peugeot-Fahrzeug zum Einsatz.

Peugeot Expert

rag-Verlag Georg Grafetstätter
Georg Grafetstätter
Internetportale, Verlag,
Freier Journalist und Autor


Telefon: 0170 2083621