Das Autoportal für Alle, die sich umfassend auf einen Blick über nahezu
alle Automarken und jede Typenklasse im Vergleich informieren wollen

Peugeot
Peugeot
Peugeot
Peugeot
Peugeot
Peugeot
Peugeot

Peugeot 3008
Peugeot

Peugeot 3008

Wegweisendes Design und
einzigartiges Fahrerlebnis

Hochwertige Assistenzsysteme und ein einzig-
artiges i-Cockpit – Ausstattung, Verarbeitungs-
qualität und Umwelteffizienz setzen Maßstäbe

Der neue Peugeot 3008 überzeugt mit dynamischem Auftritt, hoher Variabilität, hervorragender Ausstattung und Verarbeitung sowie innovativer Technik. Dank dieser Eigenschaften  und einem wegweisenden Design bietet der Kompakt SUV ein einzigartiges Fahrerlebnis. Sämtliche Versionen des neuen Peugeot 3008 sind serienmäßig mit Frontkollisionswarner und Active Safety Brake ausgestattet. Der Frontkollisionswarner informiert den 3008-Fahrer im Fall eines drohenden Zusammenpralls rechtzeitig über die Gefahr. Reagiert der Fahrer dann immer noch nicht, wird die Active Safety Brake aktiviert, um den Unfall zu verhindern oder zumindest die Schwere des Aufpralls zu reduzieren.

Für den Peugeot 3008 stehen drei Benzin- und vier Dieselmotorisierungen im Leistungsspektrum zwischen 120 und 180 PS zur Wahl. Sie glänzen mit niedrigen Verbrauchswerten, die Kraftübertragung erfolgt je nach Motorisierung über Sechsgang-Schaltgetriebe oder die innovative Sechsstufen-Automatik EAT6.

Beim neuen Peugeot 3008 übernimmt die Funktion Mirror Screen die Spiegelung von Smartphone-Oberflächen auf den Touchscreen. Dadurch wird die Nutzung digitaler Dienste zum Kinderspiel, und der Fahrer kann sein Smartphone ablenkungsfrei nutzen. Ist das Smartphone via Bluetooth gekoppelt, kann über Mirror Screen die Sprachsteuerung genutzt werden, zum Beispiel für Anrufe, die Musikauswahl oder Textnachrichten. Als weitere Produktneuheit bietet Peugeot für den 3008 auch eine induktive Smartphone-Ladestation als Option ab der Version Active an. In Verbindung mit GT-Line-Paket und GT ist sogar eine 220V-Steckdose an Bord.

Serienmäßig ist die automatische Verkehrsschilderkennung mit Darstellung der Geschwindigkeitsempfehlung im Kombiinstrument. Eine echte Luxus-Option ist die Rückfahrkamera mit 180°-Umgebungsansicht (Serie beim 3008 GT). Das entsprechende Bild liefern eine Kamera auf der Heckklappe sowie eine am Kühlergrill. Je nach Ausstattung ergänzen die Sensoren der Einparkhilfe die Kameras, so dass ein 360°-Überblick aus der Vogelperspektive erzeugt werden kann.

Käufer, die Wert auf noch komfortableres Einparken legen, können den neuen Peugeot 3008 auch mit der Ausstattungsoption Park Assist bestellen. Bei diesem aktiven Parksystem erkennen seitliche Ultraschallsensoren eine Längs- oder Quer-Parklücke. Anschließend wird der Parkvorgang durch automatische Lenkbewegungen unterstützt.

Der neue Peugeot 3008 überzeugt mit dynamischem Auftritt, hoher Variabilität, hervorragender Ausstattung und Verarbeitung sowie innovativer Technik. Dank dieser Eigenschaften  und einem wegweisenden Design bietet der Kompakt SUV ein einzigartiges Fahrerlebnis. Sämtliche Versionen des neuen Peugeot 3008 sind serienmäßig mit Frontkollisionswarner und Active Safety Brake ausgestattet. Der Frontkollisionswarner informiert den 3008-Fahrer im Fall eines drohenden Zusammenpralls rechtzeitig über die Gefahr. Reagiert der Fahrer dann immer noch nicht, wird die Active Safety Brake aktiviert, um den Unfall zu verhindern oder zumindest die Schwere des Aufpralls zu reduzieren.

Für den Peugeot 3008 stehen drei Benzin- und vier Dieselmotorisierungen im Leistungsspektrum zwischen 120 und 180 PS zur Wahl. Sie glänzen mit niedrigen Verbrauchswerten, die Kraftübertragung erfolgt je nach Motorisierung über Sechsgang-Schaltgetriebe oder die innovative Sechsstufen-Automatik EAT6.

Beim neuen Peugeot 3008 übernimmt die Funktion Mirror Screen die Spiegelung von Smartphone-Oberflächen auf den Touchscreen. Dadurch wird die Nutzung digitaler Dienste zum Kinderspiel, und der Fahrer kann sein Smartphone ablenkungsfrei nutzen. Ist das Smartphone via Bluetooth gekoppelt, kann über Mirror Screen die Sprachsteuerung genutzt werden, zum Beispiel für Anrufe, die Musikauswahl oder Textnachrichten. Als weitere Produktneuheit bietet Peugeot für den 3008 auch eine induktive Smartphone-Ladestation als Option ab der Version Active an. In Verbindung mit GT-Line-Paket und GT ist sogar eine 220V-Steckdose an Bord.

Serienmäßig ist die automatische Verkehrsschilderkennung mit Darstellung der Geschwindigkeitsempfehlung im Kombiinstrument. Eine echte Luxus-Option ist die Rückfahrkamera mit 180°-Umgebungsansicht (Serie beim 3008 GT). Das entsprechende Bild liefern eine Kamera auf der Heckklappe sowie eine am Kühlergrill. Je nach Ausstattung ergänzen die Sensoren der Einparkhilfe die Kameras, so dass ein 360°-Überblick aus der Vogelperspektive erzeugt werden kann.

Käufer, die Wert auf noch komfortableres Einparken legen, können den neuen Peugeot 3008 auch mit der Ausstattungsoption Park Assist bestellen. Bei diesem aktiven Parksystem erkennen seitliche Ultraschallsensoren eine Längs- oder Quer-Parklücke. Anschließend wird der Parkvorgang durch automatische Lenkbewegungen unterstützt.

Der neue Peugeot 3008 überzeugt mit dynamischem Auftritt, hoher Variabilität, hervorragender Ausstattung und Verarbeitung sowie innovativer Technik. Dank dieser Eigenschaften  und einem wegweisenden Design bietet der Kompakt SUV ein einzigartiges Fahrerlebnis. Sämtliche Versionen des neuen Peugeot 3008 sind serienmäßig mit Frontkollisionswarner und Active Safety Brake ausgestattet. Der Frontkollisionswarner informiert den 3008-Fahrer im Fall eines drohenden Zusammenpralls rechtzeitig über die Gefahr. Reagiert der Fahrer dann immer noch nicht, wird die Active Safety Brake aktiviert, um den Unfall zu verhindern oder zumindest die Schwere des Aufpralls zu reduzieren.

Für den Peugeot 3008 stehen drei Benzin- und vier Dieselmotorisierungen im Leistungsspektrum zwischen 120 und 180 PS zur Wahl. Sie glänzen mit niedrigen Verbrauchswerten, die Kraftübertragung erfolgt je nach Motorisierung über Sechsgang-Schaltgetriebe oder die innovative Sechsstufen-Automatik EAT6.

Beim neuen Peugeot 3008 übernimmt die Funktion Mirror Screen die Spiegelung von Smartphone-Oberflächen auf den Touchscreen. Dadurch wird die Nutzung digitaler Dienste zum Kinderspiel, und der Fahrer kann sein Smartphone ablenkungsfrei nutzen. Ist das Smartphone via Bluetooth gekoppelt, kann über Mirror Screen die Sprachsteuerung genutzt werden, zum Beispiel für Anrufe, die Musikauswahl oder Textnachrichten. Als weitere Produktneuheit bietet Peugeot für den 3008 auch eine induktive Smartphone-Ladestation als Option ab der Version Active an. In Verbindung mit GT-Line-Paket und GT ist sogar eine 220V-Steckdose an Bord.

Serienmäßig ist die automatische Verkehrsschilderkennung mit Darstellung der Geschwindigkeitsempfehlung im Kombiinstrument. Eine echte Luxus-Option ist die Rückfahrkamera mit 180°-Umgebungsansicht (Serie beim 3008 GT). Das entsprechende Bild liefern eine Kamera auf der Heckklappe sowie eine am Kühlergrill. Je nach Ausstattung ergänzen die Sensoren der Einparkhilfe die Kameras, so dass ein 360°-Überblick aus der Vogelperspektive erzeugt werden kann.

Käufer, die Wert auf noch komfortableres Einparken legen, können den neuen Peugeot 3008 auch mit der Ausstattungsoption Park Assist bestellen. Bei diesem aktiven Parksystem erkennen seitliche Ultraschallsensoren eine Längs- oder Quer-Parklücke. Anschließend wird der Parkvorgang durch automatische Lenkbewegungen unterstützt.

Peugeot 3008

rag-Verlag Georg Grafetstätter
Georg Grafetstätter
Internetportale, Verlag,
Freier Journalist und Autor


Telefon: 0170 2083621