Das Autoportal für Alle, die sich umfassend auf einen Blick über nahezu
alle Automarken und jede Typenklasse im Vergleich informieren wollen
count($arBannerRandom)){ $intRandomBannerMax = count($arBannerRandom); } $intRandomBannerCount = 0; while(count($arRandomBanner) < (int)$intRandomBannerMax){ //echo "T0: ".count($arRandomBanner)." - T1: ".$intRandomBannerMax." - T2: ".count($arBannerRandom)."
"; $randomID = rand(0,(count($arBannerRandom)-1)); $randomBannerID = ($arBannerRandom[$randomID][0]); //echo "R1: ".count($arRandomBanner)." - ".$randomID." - ".$randomBannerID."
"; if($RandomBannerFunction == 1){ $arID = count($arRandomBanner); $arRandomBanner[$arID][0] = $arBannerRandom[$randomID][0]; $arRandomBanner[$arID][1] = $arBannerRandom[$randomID][1]; $arRandomBanner[$arID][2] = $arBannerRandom[$randomID][2]; $arRandomBanner[$arID][3] = $arBannerRandom[$randomID][3]; $arRandomBanner[$arID][4] = $arBannerRandom[$randomID][4]; $arRandomBanner[$arID][5] = $arBannerRandom[$randomID][5]; $arRandomBanner[$arID][6] = $arBannerRandom[$randomID][6]; array_splice($arBannerRandom,$randomID,1); } else if($RandomBannerFunction == 2){ // Auf doppelte prfen $idFound = false; for($i=0;$i 30){ break; } } //for($j=0;$j"; //} return $arRandomBanner; } ?>

Opel
Opel
Opel
Opel
Opel
Opel
Opel

Opel Insignia
Opel

Opel Insignia

Zwei neue „Flüsterdiesel“,
moderner und voll vernetzt

Nächste Infotainment-Stufe: Navi 900 IntelliLink
mit Apple CarPlay-Integration – Turbodiesel mit
136 PS braucht nur 3,8 Liter auf 100 Kilometer

Moderner, durchzugsstärker und voll vernetzt – der Opel Insignia fährt mit wegweisenden Neuerungen unter der Haube und im Innenraum vor. Erstmals zum Einsatz kommen im Opel-Flaggschiff die neuen mittelgroßen Turbodiesel-Motoren. Der 1.6 CDTI-Flüsterdiesel sorgt in zwei Leistungsstufen für kräftigen Vortrieb bei sparsamem Verbrauch. Beste Unterhaltung und optimale Vernetzung garantiert die neue Infotainment-Generation von Opel. Das Navi 900 IntelliLink der zweiten Generation holt via Apple CarPlay die iPhone-Welt ins Auto. Mit an Bord ist auch Opel OnStar. Der neue persönliche Online- und Service-Assistent bietet den Kunden ein breites Angebot an Sicherheits-, Komfort- und Konnektivitätsdiensten rund um die Uhr.

Die beiden neuen 1,6-Liter-Flüsterdiesel mit 120 und 136 PS wurden speziell auf vorbildliches Ansprechverhalten und ebensolchen Spritverbrauch bei außergewöhnlicher Laufruhe entwickelt. Im Zusammenspiel mit Sechsgang-Schaltgetriebe und Start/Stop-System beschleunigt der 120 PS starke Turbodiesel in 11,9 Sekunden von null auf Tempo 100. Dabei begnügt er sich mit einem moderaten Verbrauch von bis zu 3,9 Liter auf 100 Kilometer. Der Turbodiesel mit 136 PS senkt den Spritverbrauch auf bis zu 3,8 Liter pro 100 Kilometer. In Sachen Spitzengeschwindigkeit hält die Tachonadel erst bei 210 km/h inne. Aus dem Stand auf Tempo 100 spurtet die Insignia-Limousine in nur 10,9 Sekunden. Beide Flüsterdiesel-Varianten sind zum Einstiegspreis von 26.670 Euro respektive 28.070 Euro bestellbar.
Im Innenraum ist für beste Unterhaltung, Rundum-Vernetzung und höchste Sicherheit gesorgt – mit Opel OnStar und der neuen IntelliLink-Generation inklusive Apple CarPlay-Integration. Der persönliche Online- und Service-Assistent Opel OnStar ist bereits ab der Ausstattungslinie Edition serienmäßig mit an Bord. Sämtliche Dienste können die Kunden die ersten zwölf Monate ab Erstzulassung des Fahrzeugs gratis nutzen. Zum umfangreichen Service-Angebot gehören die automatische Unfallhilfe, der 24-Stunden-Notrufservice, die Pannenhilfe, die Fahrzeug-Diagnose zu wichtigen Betriebsdaten und Messständen sowie die automatische Zieleingabe und die Fernsteuerung verschiedener Fahrzeugfunktionen via Smartphone-App. Zugleich macht Opel OnStar den Insignia zum leistungsstarken (bis zu 4G/LTE), mobilen WLAN-Hotspot mit stabiler Internetverbindung.

Moderner, durchzugsstärker und voll vernetzt – der Opel Insignia fährt mit wegweisenden Neuerungen unter der Haube und im Innenraum vor. Erstmals zum Einsatz kommen im Opel-Flaggschiff die neuen mittelgroßen Turbodiesel-Motoren. Der 1.6 CDTI-Flüsterdiesel sorgt in zwei Leistungsstufen für kräftigen Vortrieb bei sparsamem Verbrauch. Beste Unterhaltung und optimale Vernetzung garantiert die neue Infotainment-Generation von Opel. Das Navi 900 IntelliLink der zweiten Generation holt via Apple CarPlay die iPhone-Welt ins Auto. Mit an Bord ist auch Opel OnStar. Der neue persönliche Online- und Service-Assistent bietet den Kunden ein breites Angebot an Sicherheits-, Komfort- und Konnektivitätsdiensten rund um die Uhr.

Die beiden neuen 1,6-Liter-Flüsterdiesel mit 120 und 136 PS wurden speziell auf vorbildliches Ansprechverhalten und ebensolchen Spritverbrauch bei außergewöhnlicher Laufruhe entwickelt. Im Zusammenspiel mit Sechsgang-Schaltgetriebe und Start/Stop-System beschleunigt der 120 PS starke Turbodiesel in 11,9 Sekunden von null auf Tempo 100. Dabei begnügt er sich mit einem moderaten Verbrauch von bis zu 3,9 Liter auf 100 Kilometer. Der Turbodiesel mit 136 PS senkt den Spritverbrauch auf bis zu 3,8 Liter pro 100 Kilometer. In Sachen Spitzengeschwindigkeit hält die Tachonadel erst bei 210 km/h inne. Aus dem Stand auf Tempo 100 spurtet die Insignia-Limousine in nur 10,9 Sekunden. Beide Flüsterdiesel-Varianten sind zum Einstiegspreis von 26.670 Euro respektive 28.070 Euro bestellbar.
Im Innenraum ist für beste Unterhaltung, Rundum-Vernetzung und höchste Sicherheit gesorgt – mit Opel OnStar und der neuen IntelliLink-Generation inklusive Apple CarPlay-Integration. Der persönliche Online- und Service-Assistent Opel OnStar ist bereits ab der Ausstattungslinie Edition serienmäßig mit an Bord. Sämtliche Dienste können die Kunden die ersten zwölf Monate ab Erstzulassung des Fahrzeugs gratis nutzen. Zum umfangreichen Service-Angebot gehören die automatische Unfallhilfe, der 24-Stunden-Notrufservice, die Pannenhilfe, die Fahrzeug-Diagnose zu wichtigen Betriebsdaten und Messständen sowie die automatische Zieleingabe und die Fernsteuerung verschiedener Fahrzeugfunktionen via Smartphone-App. Zugleich macht Opel OnStar den Insignia zum leistungsstarken (bis zu 4G/LTE), mobilen WLAN-Hotspot mit stabiler Internetverbindung.

Moderner, durchzugsstärker und voll vernetzt – der Opel Insignia fährt mit wegweisenden Neuerungen unter der Haube und im Innenraum vor. Erstmals zum Einsatz kommen im Opel-Flaggschiff die neuen mittelgroßen Turbodiesel-Motoren. Der 1.6 CDTI-Flüsterdiesel sorgt in zwei Leistungsstufen für kräftigen Vortrieb bei sparsamem Verbrauch. Beste Unterhaltung und optimale Vernetzung garantiert die neue Infotainment-Generation von Opel. Das Navi 900 IntelliLink der zweiten Generation holt via Apple CarPlay die iPhone-Welt ins Auto. Mit an Bord ist auch Opel OnStar. Der neue persönliche Online- und Service-Assistent bietet den Kunden ein breites Angebot an Sicherheits-, Komfort- und Konnektivitätsdiensten rund um die Uhr.

Die beiden neuen 1,6-Liter-Flüsterdiesel mit 120 und 136 PS wurden speziell auf vorbildliches Ansprechverhalten und ebensolchen Spritverbrauch bei außergewöhnlicher Laufruhe entwickelt. Im Zusammenspiel mit Sechsgang-Schaltgetriebe und Start/Stop-System beschleunigt der 120 PS starke Turbodiesel in 11,9 Sekunden von null auf Tempo 100. Dabei begnügt er sich mit einem moderaten Verbrauch von bis zu 3,9 Liter auf 100 Kilometer. Der Turbodiesel mit 136 PS senkt den Spritverbrauch auf bis zu 3,8 Liter pro 100 Kilometer. In Sachen Spitzengeschwindigkeit hält die Tachonadel erst bei 210 km/h inne. Aus dem Stand auf Tempo 100 spurtet die Insignia-Limousine in nur 10,9 Sekunden. Beide Flüsterdiesel-Varianten sind zum Einstiegspreis von 26.670 Euro respektive 28.070 Euro bestellbar.
Im Innenraum ist für beste Unterhaltung, Rundum-Vernetzung und höchste Sicherheit gesorgt – mit Opel OnStar und der neuen IntelliLink-Generation inklusive Apple CarPlay-Integration. Der persönliche Online- und Service-Assistent Opel OnStar ist bereits ab der Ausstattungslinie Edition serienmäßig mit an Bord. Sämtliche Dienste können die Kunden die ersten zwölf Monate ab Erstzulassung des Fahrzeugs gratis nutzen. Zum umfangreichen Service-Angebot gehören die automatische Unfallhilfe, der 24-Stunden-Notrufservice, die Pannenhilfe, die Fahrzeug-Diagnose zu wichtigen Betriebsdaten und Messständen sowie die automatische Zieleingabe und die Fernsteuerung verschiedener Fahrzeugfunktionen via Smartphone-App. Zugleich macht Opel OnStar den Insignia zum leistungsstarken (bis zu 4G/LTE), mobilen WLAN-Hotspot mit stabiler Internetverbindung.

Opel Insignia

rag-Verlag Georg Grafetstätter
Georg Grafetstätter
Internetportale, Verlag,
Freier Journalist und Autor


Telefon: 0170 2083621