Das Autoportal für Alle, die sich umfassend auf einen Blick über nahezu
alle Automarken und jede Typenklasse im Vergleich informieren wollen
count($arBannerRandom)){ $intRandomBannerMax = count($arBannerRandom); } $intRandomBannerCount = 0; while(count($arRandomBanner) < (int)$intRandomBannerMax){ //echo "T0: ".count($arRandomBanner)." - T1: ".$intRandomBannerMax." - T2: ".count($arBannerRandom)."
"; $randomID = rand(0,(count($arBannerRandom)-1)); $randomBannerID = ($arBannerRandom[$randomID][0]); //echo "R1: ".count($arRandomBanner)." - ".$randomID." - ".$randomBannerID."
"; if($RandomBannerFunction == 1){ $arID = count($arRandomBanner); $arRandomBanner[$arID][0] = $arBannerRandom[$randomID][0]; $arRandomBanner[$arID][1] = $arBannerRandom[$randomID][1]; $arRandomBanner[$arID][2] = $arBannerRandom[$randomID][2]; $arRandomBanner[$arID][3] = $arBannerRandom[$randomID][3]; $arRandomBanner[$arID][4] = $arBannerRandom[$randomID][4]; $arRandomBanner[$arID][5] = $arBannerRandom[$randomID][5]; $arRandomBanner[$arID][6] = $arBannerRandom[$randomID][6]; array_splice($arBannerRandom,$randomID,1); } else if($RandomBannerFunction == 2){ // Auf doppelte prüfen $idFound = false; for($i=0;$i 30){ break; } } //for($j=0;$j"; //} return $arRandomBanner; } ?>

Volkswagen
Volkswagen
Volkswagen
Volkswagen
Volkswagen
Volkswagen
Volkswagen

Volkswagen T-Roc
Volkswagen

Volkswagen T-Roc

Front- oder allradgetriebener
Allrounder mit SUV-Agilität

Dynamische Fahreigenschaften und leistungs-
starke Motoren – Sehr großes Spektrum an
Assistenzsystemen – Ab 20.390 € erhältlich

Der neue Volkswagen T-Roc verbindet als wahlweise front- oder allradgetriebener Allrounder die Souveränität eines SUV mit der Agilität eines sportlichen Kompaktmodells. Das neue, expressiv designte Crossover-Modell von Volkswagen ist als Einstiegsmodell mit 1.0 TSI-Motor und 115 PS ab 20.390 € erhältlich. Der neue T-Roc ist das erste Volkswagen SUV, das in einer Zweifarb-Lackierung mit optisch abgesetzter Dachpartie (inklusive der A-Säulen und der Außenspiegelgehäuse) bestellbar sein wird. Details wie die Klimaanlage, das Infotainmentsystem „Composition Colour", LED-Rückleuchten, ein optischer Unterfahrschutz (Schwarz) und das LED-Tagfahrlicht im Stoßfänger gehören zur Basisausstattung. Via Volkswagen Car-Net präsentiert sich der Vollkswagen T-Roc innovativ digitalisiert und perfekt vernetzt. Mit Front Assist und Lane Assist hat er serienmäßig modernste Assistenzsysteme an Bord, optional stehen weitere Systeme wie ein Stauassistent zur Auswahl. Darüber hinaus bietet der T-Roc Fahrkomfort auf Golf Niveau.

Der neue Volkswagen T-Roc ist mit drei agilen und gleichzeitig effizienten Motorisierungen erhältlich: Neben der Basismotorisierung mit 1.0 TSI und 115 PS stehen ein weiterer 2.0 TSI mit 190 PS (mit 7-Gang-DSG und Allradantrieb 4MOTION) sowie ein 2.0 TDI mit 150 PS (mit 7-Gang-DSG und Allradantrieb 4MOTION) zur Auswahl.

Serienmäßig für alle Volkswagen T-Roc sind die Multikollisionsbremse, der aktive Spurhalteassistent Lane Assist und das Umfeldbeobachtungssystem Front Assist mit Fußgängererkennung und City-Notbremsfunktion an Bord. Optional kann das SUV mit zehn weiteren Assistenzsystemen konfiguriert werden. Dazu zählen u. a. automatische Distanzregelung ACC, Rückfahrkamera Rear View, Spurwechselassistent inklusive Ausparkassistent Rear Traffic Alert, Spurwechselassistent Blind Spot-Sensor, Spurhalteassistent Lane Assist, Parklenkassistent Park Assist inklusive Rangierbremsfunktion, Stauassistent und Emergency Assist.

Zudem kann der Volkswagen T-Roc mit einem in dieser Klasse ungewöhnlich großen Spektrum an Komfortsystemen an die persönlichen Bedürfnisse angepasst werden. Neben der adaptiven Fahrwerksregelung DCC und der Progressivlenkung gehören dazu u. a. auch die elektrische Betätigung der Heckklappe und das schlüssellose Schließ-und Startsystem „Keyless Access".

Der neue Volkswagen T-Roc verbindet als wahlweise front- oder allradgetriebener Allrounder die Souveränität eines SUV mit der Agilität eines sportlichen Kompaktmodells. Das neue, expressiv designte Crossover-Modell von Volkswagen ist als Einstiegsmodell mit 1.0 TSI-Motor und 115 PS ab 20.390 € erhältlich. Der neue T-Roc ist das erste Volkswagen SUV, das in einer Zweifarb-Lackierung mit optisch abgesetzter Dachpartie (inklusive der A-Säulen und der Außenspiegelgehäuse) bestellbar sein wird. Details wie die Klimaanlage, das Infotainmentsystem „Composition Colour", LED-Rückleuchten, ein optischer Unterfahrschutz (Schwarz) und das LED-Tagfahrlicht im Stoßfänger gehören zur Basisausstattung. Via Volkswagen Car-Net präsentiert sich der Vollkswagen T-Roc innovativ digitalisiert und perfekt vernetzt. Mit Front Assist und Lane Assist hat er serienmäßig modernste Assistenzsysteme an Bord, optional stehen weitere Systeme wie ein Stauassistent zur Auswahl. Darüber hinaus bietet der T-Roc Fahrkomfort auf Golf Niveau.

Der neue Volkswagen T-Roc ist mit drei agilen und gleichzeitig effizienten Motorisierungen erhältlich: Neben der Basismotorisierung mit 1.0 TSI und 115 PS stehen ein weiterer 2.0 TSI mit 190 PS (mit 7-Gang-DSG und Allradantrieb 4MOTION) sowie ein 2.0 TDI mit 150 PS (mit 7-Gang-DSG und Allradantrieb 4MOTION) zur Auswahl.

Serienmäßig für alle Volkswagen T-Roc sind die Multikollisionsbremse, der aktive Spurhalteassistent Lane Assist und das Umfeldbeobachtungssystem Front Assist mit Fußgängererkennung und City-Notbremsfunktion an Bord. Optional kann das SUV mit zehn weiteren Assistenzsystemen konfiguriert werden. Dazu zählen u. a. automatische Distanzregelung ACC, Rückfahrkamera Rear View, Spurwechselassistent inklusive Ausparkassistent Rear Traffic Alert, Spurwechselassistent Blind Spot-Sensor, Spurhalteassistent Lane Assist, Parklenkassistent Park Assist inklusive Rangierbremsfunktion, Stauassistent und Emergency Assist.

Zudem kann der Volkswagen T-Roc mit einem in dieser Klasse ungewöhnlich großen Spektrum an Komfortsystemen an die persönlichen Bedürfnisse angepasst werden. Neben der adaptiven Fahrwerksregelung DCC und der Progressivlenkung gehören dazu u. a. auch die elektrische Betätigung der Heckklappe und das schlüssellose Schließ-und Startsystem „Keyless Access".

Der neue Volkswagen T-Roc verbindet als wahlweise front- oder allradgetriebener Allrounder die Souveränität eines SUV mit der Agilität eines sportlichen Kompaktmodells. Das neue, expressiv designte Crossover-Modell von Volkswagen ist als Einstiegsmodell mit 1.0 TSI-Motor und 115 PS ab 20.390 € erhältlich. Der neue T-Roc ist das erste Volkswagen SUV, das in einer Zweifarb-Lackierung mit optisch abgesetzter Dachpartie (inklusive der A-Säulen und der Außenspiegelgehäuse) bestellbar sein wird. Details wie die Klimaanlage, das Infotainmentsystem „Composition Colour", LED-Rückleuchten, ein optischer Unterfahrschutz (Schwarz) und das LED-Tagfahrlicht im Stoßfänger gehören zur Basisausstattung. Via Volkswagen Car-Net präsentiert sich der Vollkswagen T-Roc innovativ digitalisiert und perfekt vernetzt. Mit Front Assist und Lane Assist hat er serienmäßig modernste Assistenzsysteme an Bord, optional stehen weitere Systeme wie ein Stauassistent zur Auswahl. Darüber hinaus bietet der T-Roc Fahrkomfort auf Golf Niveau.

Der neue Volkswagen T-Roc ist mit drei agilen und gleichzeitig effizienten Motorisierungen erhältlich: Neben der Basismotorisierung mit 1.0 TSI und 115 PS stehen ein weiterer 2.0 TSI mit 190 PS (mit 7-Gang-DSG und Allradantrieb 4MOTION) sowie ein 2.0 TDI mit 150 PS (mit 7-Gang-DSG und Allradantrieb 4MOTION) zur Auswahl.

Serienmäßig für alle Volkswagen T-Roc sind die Multikollisionsbremse, der aktive Spurhalteassistent Lane Assist und das Umfeldbeobachtungssystem Front Assist mit Fußgängererkennung und City-Notbremsfunktion an Bord. Optional kann das SUV mit zehn weiteren Assistenzsystemen konfiguriert werden. Dazu zählen u. a. automatische Distanzregelung ACC, Rückfahrkamera Rear View, Spurwechselassistent inklusive Ausparkassistent Rear Traffic Alert, Spurwechselassistent Blind Spot-Sensor, Spurhalteassistent Lane Assist, Parklenkassistent Park Assist inklusive Rangierbremsfunktion, Stauassistent und Emergency Assist.

Zudem kann der Volkswagen T-Roc mit einem in dieser Klasse ungewöhnlich großen Spektrum an Komfortsystemen an die persönlichen Bedürfnisse angepasst werden. Neben der adaptiven Fahrwerksregelung DCC und der Progressivlenkung gehören dazu u. a. auch die elektrische Betätigung der Heckklappe und das schlüssellose Schließ-und Startsystem „Keyless Access".

Volkswagen T-Roc

rag-Verlag Georg Grafetstätter
Georg Grafetstätter
Internetportale, Verlag,
Freier Journalist und Autor


Telefon: 0170 2083621