Das Autoportal für Alle, die sich umfassend auf einen Blick über nahezu
alle Automarken und jede Typenklasse im Vergleich informieren wollen

Volkswagen
Volkswagen
Volkswagen
Volkswagen
Volkswagen
Volkswagen
Volkswagen

Volkswagen Passat Variant
Volkswagen

Volkswagen Passat Variant

Innovationen für mehr Komfort
sowie Sicherheit und Fahrspaß

Verbesserte Assistenz- und Infotainment-
systeme, sparsamere Motoren und weniger
Gewicht – Preise starten ab 26.950 Euro

Die achte Generation des Volkswagen Passat Variant präsentiert sich mit sparsameren Motoren, weniger Gewicht sowie verbesserten Assistenz-, Infotainment- und Komfortsystemen. Die Preise starten ab 26.950 Euro für die Kombiversion. Der neue Volkswagen Passat Variant beeindruckt mit elegantem Design und zahlreichen Innovationen. Neben neuen, verbrauchsoptimierten Motoren finden sich Besonderheiten wie das digitale Kombiinstrument „Active Info Display" und Assistenzsysteme wie Emergency Assist (Fahrzeugstopp im Notfall), Trailer Assist (assistiertes Rangieren mit Anhänger) und der Stauassistent neu im Angebot. Zusätzlich vervollständigen ab sofort die R-Line Ausstattungspakete „Exterieur" und „Interieur" das Sortiment für den neuen Volkswagen Passat Variant. Der ohnehin dynamische Auftritt wird dadurch noch weiter geschärft.

Der Volkswagen Passat Variant wird mit zwei TSI-Motoren angeboten. Ausgerüstet mit ACT-Technologie (Zylinderabschaltung) verbraucht zum Beispiel das 1.4 TSI Aggregat mit 150 PS lediglich 45,1 Liter auf 100 Kilometern. Bei den Dieselmotoren hat der Kunde die Auswahl zwischen vier Leistungsstufen. Sein Debüt gibt der neue Bi-Turbo-TDI, ein besonders leistungsstarkes 240 PS-Aggregat. Für die souveräne Kraftübertragung sorgen bei dieser Variante serienmäßig der 4Motion-Allradantrieb sowie ein 7-Gang-DSG-Getriebe. Alle Aggregate erfüllen durchgängig die Euro 6-Abgasnorm und sind mit einem Start-Stopp-System plus Rekuperationsmodus ausgestattet. Der Verbrauch konnte im Vergleich zum Vorgängermodell um bis zu 20 Prozent gesenkt werden.

Der neue Volkswagen Passat Variant BlueMotion ist das derzeit sparsamste Modell der Baureihe. Er wird mit einem 120 PS starken 1,6l TDI-Motor in Verbindung mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe ausgeliefert und verbraucht nur 3,7 Liter auf 100 Kilometer.

Möglich werden diese Verbrauchswerte durch die Kombination von effizienter Antriebstechnik, technischen Highlights und gezielten Aerodynamikmaßnahmen. So gehören zum Serienumfang u. a. 16-Zoll-Leichtmetallräder „Kopenhagen", ein aerodynamisch optimiertes Kühlerschutzgitter und eine Kühlerjalousie. Der Spritsparer ist darüber hinaus an „BlueMotion"-Schriftzügen am Kühlergrill, auf den Kotflügeln und auf der Gepäckraumklappe zu erkennen. Die Preise für den Volkswagen Passat Variant BlueMotion starten bereits ab 30.500 Euro.

Die achte Generation des Volkswagen Passat Variant präsentiert sich mit sparsameren Motoren, weniger Gewicht sowie verbesserten Assistenz-, Infotainment- und Komfortsystemen. Die Preise starten ab 26.950 Euro für die Kombiversion. Der neue Volkswagen Passat Variant beeindruckt mit elegantem Design und zahlreichen Innovationen. Neben neuen, verbrauchsoptimierten Motoren finden sich Besonderheiten wie das digitale Kombiinstrument „Active Info Display" und Assistenzsysteme wie Emergency Assist (Fahrzeugstopp im Notfall), Trailer Assist (assistiertes Rangieren mit Anhänger) und der Stauassistent neu im Angebot. Zusätzlich vervollständigen ab sofort die R-Line Ausstattungspakete „Exterieur" und „Interieur" das Sortiment für den neuen Volkswagen Passat Variant. Der ohnehin dynamische Auftritt wird dadurch noch weiter geschärft.

Der Volkswagen Passat Variant wird mit zwei TSI-Motoren angeboten. Ausgerüstet mit ACT-Technologie (Zylinderabschaltung) verbraucht zum Beispiel das 1.4 TSI Aggregat mit 150 PS lediglich 45,1 Liter auf 100 Kilometern. Bei den Dieselmotoren hat der Kunde die Auswahl zwischen vier Leistungsstufen. Sein Debüt gibt der neue Bi-Turbo-TDI, ein besonders leistungsstarkes 240 PS-Aggregat. Für die souveräne Kraftübertragung sorgen bei dieser Variante serienmäßig der 4Motion-Allradantrieb sowie ein 7-Gang-DSG-Getriebe. Alle Aggregate erfüllen durchgängig die Euro 6-Abgasnorm und sind mit einem Start-Stopp-System plus Rekuperationsmodus ausgestattet. Der Verbrauch konnte im Vergleich zum Vorgängermodell um bis zu 20 Prozent gesenkt werden.

Der neue Volkswagen Passat Variant BlueMotion ist das derzeit sparsamste Modell der Baureihe. Er wird mit einem 120 PS starken 1,6l TDI-Motor in Verbindung mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe ausgeliefert und verbraucht nur 3,7 Liter auf 100 Kilometer.

Möglich werden diese Verbrauchswerte durch die Kombination von effizienter Antriebstechnik, technischen Highlights und gezielten Aerodynamikmaßnahmen. So gehören zum Serienumfang u. a. 16-Zoll-Leichtmetallräder „Kopenhagen", ein aerodynamisch optimiertes Kühlerschutzgitter und eine Kühlerjalousie. Der Spritsparer ist darüber hinaus an „BlueMotion"-Schriftzügen am Kühlergrill, auf den Kotflügeln und auf der Gepäckraumklappe zu erkennen. Die Preise für den Volkswagen Passat Variant BlueMotion starten bereits ab 30.500 Euro.

Die achte Generation des Volkswagen Passat Variant präsentiert sich mit sparsameren Motoren, weniger Gewicht sowie verbesserten Assistenz-, Infotainment- und Komfortsystemen. Die Preise starten ab 26.950 Euro für die Kombiversion. Der neue Volkswagen Passat Variant beeindruckt mit elegantem Design und zahlreichen Innovationen. Neben neuen, verbrauchsoptimierten Motoren finden sich Besonderheiten wie das digitale Kombiinstrument „Active Info Display" und Assistenzsysteme wie Emergency Assist (Fahrzeugstopp im Notfall), Trailer Assist (assistiertes Rangieren mit Anhänger) und der Stauassistent neu im Angebot. Zusätzlich vervollständigen ab sofort die R-Line Ausstattungspakete „Exterieur" und „Interieur" das Sortiment für den neuen Volkswagen Passat Variant. Der ohnehin dynamische Auftritt wird dadurch noch weiter geschärft.

Der Volkswagen Passat Variant wird mit zwei TSI-Motoren angeboten. Ausgerüstet mit ACT-Technologie (Zylinderabschaltung) verbraucht zum Beispiel das 1.4 TSI Aggregat mit 150 PS lediglich 45,1 Liter auf 100 Kilometern. Bei den Dieselmotoren hat der Kunde die Auswahl zwischen vier Leistungsstufen. Sein Debüt gibt der neue Bi-Turbo-TDI, ein besonders leistungsstarkes 240 PS-Aggregat. Für die souveräne Kraftübertragung sorgen bei dieser Variante serienmäßig der 4Motion-Allradantrieb sowie ein 7-Gang-DSG-Getriebe. Alle Aggregate erfüllen durchgängig die Euro 6-Abgasnorm und sind mit einem Start-Stopp-System plus Rekuperationsmodus ausgestattet. Der Verbrauch konnte im Vergleich zum Vorgängermodell um bis zu 20 Prozent gesenkt werden.

Der neue Volkswagen Passat Variant BlueMotion ist das derzeit sparsamste Modell der Baureihe. Er wird mit einem 120 PS starken 1,6l TDI-Motor in Verbindung mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe ausgeliefert und verbraucht nur 3,7 Liter auf 100 Kilometer.

Möglich werden diese Verbrauchswerte durch die Kombination von effizienter Antriebstechnik, technischen Highlights und gezielten Aerodynamikmaßnahmen. So gehören zum Serienumfang u. a. 16-Zoll-Leichtmetallräder „Kopenhagen", ein aerodynamisch optimiertes Kühlerschutzgitter und eine Kühlerjalousie. Der Spritsparer ist darüber hinaus an „BlueMotion"-Schriftzügen am Kühlergrill, auf den Kotflügeln und auf der Gepäckraumklappe zu erkennen. Die Preise für den Volkswagen Passat Variant BlueMotion starten bereits ab 30.500 Euro.

Volkswagen Passat Variant

rag-Verlag Georg Grafetstätter
Georg Grafetstätter
Internetportale, Verlag,
Freier Journalist und Autor


Telefon: 0170 2083621